Wenn ein Sterbefall eintritt, sind wir für Sie da.

Was tun im Trauerfall?

Bei einem Sterbefall zuhause müssen Sie zunächst einen Arzt verständigen. Sollte der Trauerfall in einem Krankenhaus, einem Senioren- oder Pflegeheim eintreten, so veranlasst die jeweilige Verwaltung die notwendigen Schritte. Der Arzt wird den Tod feststellen und die Todesbescheinigung ausstellen. Diese Bescheinigung verbleibt beim Verstorbenen und ist für uns zur Überführung erforderlich.

Danach können sie uns zu jeder Tages- und Nachtzeit telefonisch erreichen.
Fulda: 0661-3804949 oder Großenlüder: 06648-61831

Verlassen Sie sich auf unsere Erfahrung, Kompetenz und Sensibilität.
Wir besprechen persönlich mit Ihnen alle weiteren Maßnahmen unter Berücksichtigung Ihrer Vorstellungen

Die nachfolgenden Unterlagen werden von uns benötigt:
  • Ledige: Geburtsurkunde
  • Verheiratete: Heiratsurkunde
  • Geschiedene: Heiratsurkunde, rechtskräftiges Scheidungsurteil
  • Verwitwete: Heiratsurkunde, Sterbeurkunde des Partners
Weitere wichtige Dokumente:
  • Personalausweis
  • Krankenversicherungskarte
  • Graburkunde (falls vorhanden)
  • Versicherungspolicen
  • Rentennummern

Unsere Leistungen

Erfahren Sie hier mehr über unsere umfangreichen Leistungen, die Sie im Trauerfall entlasten und Ihnen Zeit für das wesentliche geben.

Bestattungsvorsorge

Erfahren Sie hier mehr über die Möglichkeiten zur Vorsorge für den Fall der Fälle und die nötige Finanzierung.